Perrier Jouet

PERRIER-JOUËT Maison fondée en 1811 à Epernay - France

Im Jahr 1811 heiratete der Korkfabrikant Pierre Nicolas Perrier Marie Adele Jouet unter einer Bedingung: Die Korkfabrik aufzugeben und dafür die besten Weinberge zu erstehen. Gesagt, getan: Die beiden heirateten im Zeichen der Anemonen – und so sind die Blumen ihres Hochzeitsstraußes bis heute das Emblem auf jeder Flasche. Sie erwarben die besten Lagen in der Champagne – und so besitzt das Champagnerhaus Perrier-Jouët heute 78ha mit einer Bewertung von 99,2 Punkten auf der Echelle du Cru. Das Weingut liegt in Epernay, der Hauptstadt der Cote de Blanche – kein Wunder, dass der Fokus von Perrier-Jouët auf der Rebsorte Chardonnay liegt.